banner-kochwerte-neues-logo_2.jpg

Feldsalat putzen


Feldsalat-750x400_2.jpg

© Kochwerte.de, Foto: Matthias Hensel


Schritt für Schritt


  1. Vom Feldsalat die Wurzeln abschneiden, allerdings so, dass die Blätter noch zusammenbleiben.
  2. Welke Blättchen entfernen und die Feldsalatsträußchen gründlich waschen.

Wissenswertes


Nüsschen, Rapunzel oder Mäuseöhrchensalat wird er ebenfalls genannt – der Feldsalat hat viele Namen im deutschsprachigen Raum. Weltweit gibt es ca. 80 Unterarten, wobei der gewöhnliche Feldsalat der bekannteste ist. Feldsalat enthält viel Kalium und Eisen sowie verschiedene Vitamine. Er eignet sich vor allem für die Verwendung in Salaten, denen er eine leicht nussige Note verleiht.

empty